Verstehen. Vertrauen. Vermögen.​

Seit über 57 Jahren unterstützt Der Finanz Berater Menschen dabei, Vermögen aufzubauen, zu mehren, zu schützen und es für künftige Generationen zu erhalten.

Vermögend durch Vermögen.

Ein reiches Leben.

Unsere Kunden sind in der Regel wohlhabend, würden sich selbst aber nicht als reich bezeichnen. Sie sind bodenständig, haben diverse Vermögenshintergründe und brennen für ausgeprägte berufliche und private Interessen. Sie streben nach einer gewissen Lebensqualität – vorallem für die eigene Familie, deren Versorgung für sie oberste Priorität hat. Sie verbringen ihre Zeit am liebsten mit ihren Mitmenschen oder Dingen, die sie erfüllen. 

In Bezug auf Ihr Geld schätzen sie Klarheit und Stabilität. Sie haben erkannt, dass ihnen ein Gefühl von Sicherheit und innerer Ruhe wichtiger ist als riskantes Spekulieren. Ihr Vermögen ist für sie Mittel zum Zweck, um Freiräume für den eigenen Lebensentwurf zu schaffen: Die Vorstellung des Altwerdens, die Zukunft der Kinder, eine neue berufliche Herausforderung oder ein ganz individueller Wunsch. Deshalb schätzen sie unseren Ansatz, ihre Werte, Ideen und Ziele zu verstehen und zu berücksichtigen, was ihnen in Bezug auf ihr Lebensmodell und ihr Vermögen wichtig ist.

Definition nach Duden.

[vermögen] Die Kraft, Fähigkeit haben, etwas zu tun.

Jahre Ø Kundenbeziehung
0
Minuten geführte Beratungsgespräche
0 +
Mio. Euro betreutes Vermögen
0

Der Finanz Berater in Zahlen.

Der Kern unseres Unternehmens ist Kontinuität.

Als Familienunternehmen in der dritten Generation bestimmen langfristiges Denken und Handeln, nachhaltiges Wachstum und aufrichtige Empfehlungen unsere Firmen-DNA seit der Gründung 1967. Um für unsere Kunden Werte zu schaffen und zu erhalten, streben wir nicht nach schnellen Gewinnen, sondern nach Innovation und Beständigkeit über Generationen. Das zeigt sich in unserer Kundenstruktur: Wir betreuen Familien von den Großeltern bis zu den Enkeln.

Ein klares Bild.

Sechs Jahrzehnte Kapitalmarkterfahrung.

In dieser Zeit haben wir schon einige Finanzkrisen kommen und gehen sehen und eine klare Haltung entwickelt, worauf es bei einer erfolgreichen Vermögensberatung ankommt. Wir sind überzeugt, dass vor allem zwei Dinge maßgeblich für den langfristigen Anlageerfolg sind. Erstens, eine bewährte und konsequent umgesetzte Investmentstrategie und zweitens, die Begleitung durch eine persönliche und individuelle Vermögensplanung und Betreuung.

Menschen.

Gemeinsam mehr vermögen.

Vereint hinter einem Ziel: Anspruchsvollen Kunden ein passgenaues Investmentportfolio mit herausragendem Service zu bieten. Damit sie sich anderen Dingen widmen können. Wir sind unternehmerisch geprägt, freuen uns am Mehrwert unserer Arbeit und bleiben als Team neugierig nach stetiger Verbesserung in Ihrem Interesse. Wir leben kontinuierliche Innovation genauso wie innovative Beständigkeit.

Zusammenarbeit.

Unsere Kunden können uns in die Karten schauen.

Eine Vermögensverwaltung ist keine Blackbox. Unsere Kunden wissen, wie sie investiert sind. Ihre Anlage verfolgen sie stets aktuell in ihrem Mandantenportal. Zudem schicken wir ein vierteljährliches Depot-Reporting. Der wichtigste Faktor ist und bleibt dennoch: Alle Kunden haben bei uns einen gleichbleibenden Ansprechpartner, der sie bei ihren finanziellen Entscheidungen dauerhaft begleitet. Digital, persönlich, deutschlandweit.

Wir sprechen dabei nicht nur über deren Geld, sondern auch über unseres. Wir sind Vermögensverwalter, keine Verkäufer. Wir blicken beide in die gleiche Richtung und vertreten einzig Kundeninteressen. Aus diesem Grund lassen wir uns von Neukunden ausschließlich über ein Service- oder Verwaltungshonorar bezahlen. So bleiben wir unvoreingenommen und unabhängig.

Mehr Zeit

für Herzensangelegenheiten indem wir Möglichkeiten für Spielräume aufzeigen.

Mehr Gelassenheit

dank nachvollziehbarer und risikokontrollierter Portfolios - gerade in unruhigen Zeiten.

Mehr Vermögen

durch eine klare Strategie, die bei der Verwirklichung von Zielen unterstützt.

Häufige Fragen.

Noch etwas unklar? Wir liefern Antworten.

Als inhabergeführtes Familienunternehmen arbeiten wir nicht produktgebunden und somit frei von Interessenskonflikten. Bei der Auswahl der geeigneten Wertpapiere sind wir somit keiner Bank oder Investmentgesellschaft verpflichtet. Damit sind wir in der Lage, unabhängig von etwaigen Zielvorgaben, wirklich passende Lösungen für Sie auszuwählen.

Andere Geschäftsfelder (z.B. Kreditvergabe) betreiben wir nicht und haben dafür auch keine Zulassung.

In der Regel telefonieren wir beim ersten Kontakt ca. 10 bis 20 Minuten. Das hilft, um einen ersten gegenseitigen Eindruck voneinander und von Ihrer persönlichen Situation zu gewinnen.

Dabei laden wir Sie zu einem für Sie unverbindlichen Erstgespräch ein, das wir am liebsten persönlich halten – eine Videokonferenz ist aber ebenso möglich. Im Dialog wollen wir mehr über Ihre individuellen Werte, Bedürfnisse und Ziele erfahren und diese verstehen. Niemand ist ein unbeschriebenes Blatt – auch Ihre Erfahrungen und bestehende Anlagen interessieren uns. Wir fragen nach, hören zu und entwickeln so unsere Handlungsempfehlungen für Sie.

In einem zweiten Kontakt präsentieren und erläutern wir Ihnen dann ein individuelles Anlagekonzept. Bevor wir dieses umsetzen, dürfen Sie sich Zeit nehmen, offene Fragen zu klären oder wichtige Aspekte mit Ihrer Familie zu besprechen. Erst wenn Sie das Gefühl haben, dass alles passt, bereiten wir die notwendigen Unterlagen zur Zusammenarbeit und Umsetzung vor.

Wir melden uns dann ca. 40 Tage nach der Investition der Gelder noch einmal, um Ihnen Ihr Portfolio, unsere Betreuung und das regelmäßige Reporting zu erläutern.

Investoren bietet sich heute ein sehr großes Universum an Anlagemöglichkeiten. Dahinter verbergen sich Chancen als auch Risiken. Wir fokussieren uns auf Anlageklassen, die uns einen sehr guten Informationszugang ermöglichen und bei denen eine entsprechende Handelsliquidität gegeben ist. Dazu zählen in erster Linie Aktien, Anleihen, Edelmetalle, Fonds und ETFs. Sollten Sie in bestimmte Anlageklassen, Branchen oder auch einzelne Unternehmen nicht investieren wollen, berücksichtigen wir dies selbstverständlich.    

Da wir nur in das investieren, was wir analysieren und jederzeit nachvollziehen können, schließen wir unsererseits bestimmte Anlageklassen aus. Dazu gehören Investitionen in geschlossene Beteiligungen, Private Equity Investments und Hedge Fonds.

Anders als viele unserer Wettbewerber verlangen wir kein statisches Mindestvermögen. Wir sind seit mehr als 57 Jahren überzeugt: Professionelles Vermögensmanagement soll nicht nur den Privilegierten vorbehalten bleiben, sondern darf auch für bodenständige Gestalter, Macher und Unternehmer aus unserer Mitte Spielräume schaffen. Die Erfahrung lehrt uns, dass unsere Vermögensberatung ab einem liquiden Vermögen von 100.000 Euro deutliche Mehrwerte schafft.

Blog.

Finden Sie heraus, wie wir denken.

Von der Zinswende zu sprechen ist zu früh

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat vergangene Woche den Leitzins erstmals seit fünf Jahren um 0,25...

Dr. Boss Finanz Management wird Der Finanz Berater Vermögensverwaltung 1997

Starnberg/München, der 29.05.2024 Die Vermögensverwaltung Dr. Boss Finanz Management GmbH mit Sitz in Starnberg erhält...

[ABGESAGT] | Halbjahreskonferenz | Was ist der Vorteil einer Vermögensverwaltung?

Leider müssen wir die für den 18. Juli geplante Halbjahreskonferenz krankheitsbedingt absagen. Wir werden uns...

Das Märchen der Prognostizierbarkeit von Zinsen

Wäre es nicht schön zu kennen, was morgen passiert? Die Sehnsucht das zu wissen, was...

Referenzen.

Ein Platz am Küchentisch.

Nachhaltige und langfristige Beziehungen liegen uns am Herzen. Wir wünschen uns einen Platz bei Ihnen am Küchentisch – denn dort werden die wichtigsten Entscheidungen getroffen. 

Kontakt.

Sie suchen eine langfristige und strategische Vermögensverwaltung?

Häufig gestellte fragen

Kontaktieren Sie uns.

Vermögen

Vermögen aufbauen

Egal ob ein bereits investiertes Millionenvermögen oder die ersten Schritte am Kapitalmarkt. Vermögen aufbauen, erhalten und im Rahmen der Möglichkeiten des Kapitalmarktes mehren ist der Kern unserer Arbeit. Die Fragen unserer Kunden reichen dabei von “Wie hoch sollten meine monatlichen Sparpläne sein?” über “Soll ich mir nicht lieber eine Immobilie kaufen?”. Wie nehmen Menschen an die Hand und planen den Vermögensaufbau entlang der individuellen Lebensentwürfe. Unsere Anlageempfehlungen beziehen dabei wichtige (Liquiditäts-) Ereignisse (Hochzeit, Kinder, Immobilie, Ruhestand etc.) als auch die emotionale und wirtschaftliche Risikotragfähigkeit unserer Mandanten mit ein.

Vermögen

Freie Liquidität anlegen

Plötzlich Geld? Was wie ein Traum klingt, kann durch Erbschaft, Firmen – oder Immobilienverkauf, Abfindung oder Auszahlung einer Versicherung schnell Realität werden. Manchmal ist die Summe auf dem Konto auch einfach zu groß geworden und will investiert werden. Mit dem Geld kommen meist die Fragen: “In welche Anlageklassen soll ich anlegen? Heute alles investieren oder schrittweise in den Markt einsteigen? Wem vertraue ich mich an? Kann ich meinen Job etwas reduzieren?”.

Die Kunst, diese Fragen zu beantworten, liegt darin, den Menschen und seinen Lebensentwurf vollumfänglich zu verstehen. Erst dann können wir die einzigartige Situation jedes Anlegers widerspiegeln und ein Konzept entwickeln, das sie mit dem neuen Investment ruhig schlafen lässt.

Vermögen

Mein Portfolio überprüfen

Viele Interessenten kommen zu uns, weil sie in Bezug auf ihr bestehendes Portfolio ein ungutes Gefühl haben. Oftmals ist die Depotstruktur zu komplex geworden, der langjährige Berater hat gewechselt oder das Vermögen – und damit die Verantwortung dafür – ist schlichtweg zu groß geworden. Die Gründe sind vielfältig.

Im Rahmen unseres Erstgesprächs geht es uns darum, die Situation und Ziele der Menschen hinter den Depots gründlich und ganzheitlich zu verstehen. Dabei bitten wir Interessenten auch, uns ihre bestehenden Anlagen offenzulegen. Im zweiten Gespräch gehen wir dann intensiv auf Fragen ein wie “Was habe ich da überhaupt? Passt mein Portfolio zu meinem Lebensentwurf und meinen Anlagezielen? Zahle ich zu hohe Gebühren?” oder “Verstecken sich irgendwo Klumpenrisiken?”. Dabei zeigen wir klare Ansätze, wie sich das Depot in Einklang mit dem angestrebten Lebensmodell bringen lässt und wie Rendite, Risiko und Kosten optimiert werden können.

Familie

Für meine Liebsten vorsorgen

Dass der Faktor Zeit beim Investieren einer der größten Erfolgsbringer ist, hat sich längst herumgesprochen. Viele unserer Kunden beginnen deshalb früh damit, Geld für ihre Kinder oder Enkel beiseite zu legen – in der Regel schon zur Geburt. 

Wir unterstützen die Familien bei der Auswahl der Anlagen, dem Einrichten von Sparplänen sowie Formalitäten wie Vollmachten und legen damit einen finanziellen Grundstein für den erfolgreichen Start junger Menschen: Das Auslandsstudium, den Führerschein, die erste Wohnung. 

Gemeinsam mit unseren Kunden denken wir die Verantwortung für die nächste Generation gerne auch schon weiter: Wie bringt man den Kindern einen verantwortungsvollen Umgang mit Vermögen bei? Wie führt man sie an das Investieren heran und lehrt ihnen, Informationen aus den richtigen Quellen zu beziehen? Macht es Sinn, Vermögen frühzeitig zu übertragen?

Familie

Meinen Nachlass gerecht regeln

Es gibt wohl kaum ein Thema, bei welchem so häufig heftiger Streit in Familien ausbricht, wie beim Thema Erbe. Denn verstirbt ein Familienmitglied, ohne den letzten Willen in einem Testament sauber zu verfügen, greift automatisch die gesetzliche Erbfolge. Oft hat diese ungewollte Erbengemeinschaften, Stillstand, hohe Steuerlasten und die Zersplitterung von Vermögenswerten als auch familiären Beziehungen zur Folge. 

Abhilfe schafft nur eine kluge Nachfolgeregelung. Diese nicht aufzuschieben, sondern zu Lebzeiten sauber zu regeln, ist immer eine Herausforderung. Denn mit dem Thema Nachlass sind immer viele persönliche, häufig auch sehr emotionale Aspekte verbunden. 

Genau bei dieser komplexen Aufgabe möchten wir unseren Kunden helfen. Deshalb sensibilisieren wir gerne mit Fragen, wie “Was habe ich an Vermögenswerten? Wer würde was im Rahmen der gesetzlichen Erbfolge erben? Wer soll erben?”. Dabei gehen wir auf persönliche Wünsche der Erblasser ein, errechnen das notwendige Ruhestandskapital und eine erste Indikation der Erbschaftsteuerbelastung. Gerne holen wir dabei auch alle Generationen an einen Tisch

Familie

Mein Erbe verantwortungsvoll investieren

Immer mehr Menschen kommen durch eine Erbschaft zu Vermögen. Wir erleben oft, dass mit den Vermögenswerten viele Fragen kommen: “Soll ich die liebgewonnene Immobilie behalten? Führe ich das Depot in seiner Struktur weiter? Wie begegne ich den erbschaftsteuerlichen Ansprüchen?”. Erben versuchen die Vorstellungen, welche die Erblasser bei der Bewirtschaftung ihres Vermögens hatten, häufig in die Zukunft fortzuschreiben.

Doch oftmals sind die Lebensentwürfe, Fähigkeiten, Leidenschaften und Persönlichkeiten doch zu verschieden, um das Vermögen unverändert weiter zu verwalten. In diesem Falle lautet die Herausforderung für uns als Berater, beide Seiten zu verstehen und eine Vermögensstruktur zu entwickeln, die beidem gerecht wird: Den Werten der Erblasser als auch dem Lebensmodell des Erben.

Werte

Von Frauen beraten werden

Wir von Der Finanz Berater haben die wichtige Rolle von Frauen in der Vermögensberatung längst erkannt. Die Hälfte unseres Teams ist weiblich. Damit sind wir (leider) noch ein Exot in unserer Branche. Ein stolzer Exot, denn…

…die unterschiedlichen Perspektiven und Handlungsweisen, die unsere Vermögensberaterinnen in die Finanzberatung einbringen, schätzen wir sehr. Gerade aufgrund ihrer empathischen Natur und ihrer Fähigkeit, zwischenmenschliche Beziehungen aufzubauen, entstehen tiefe und langjährige Kundenbeziehungen. Dies ist entscheidend, um die individuellen Bedürfnisse und Ziele unserer Kundinnen zu verstehen und maßgeschneiderte Vermögensstrategien zu entwickeln. Gerade in der Beratung von Frau zu Frau bieten wir eine vertrauensvolle Umgebung, in der unsere Kundinnen frei über ihre finanziellen Ziele, aber auch Unsicherheiten, sprechen können.

Werte

Gelassener mit meinem Vermögen umgehen

Häufig erfahren wir, dass sich Menschen mit der Höhe und der Anlage ihres Vermögens schwertun. Entweder, da sie – beispielsweise durch eine Erbschaft – an viel Vermögen gekommen sind und sich nun schwer tun, dieses im Sinne des Erblassers weiter zu bewirtschaften. Oder da sie in Bezug auf die schier unendlichen Möglichkeiten, die der Kapitalmarkt bietet, stark verunsichert sind, wie man das Geld richtig investiert. Häufig resignieren Menschen vor diesen Herausforderungen und verharren in Untätigkeit. Das kostet Nerven, Rendite und damit Lebensqualität.

Wir begleiten viele Menschen dabei, den Lärm aus den Börsenmedien zu ignorieren, Vorurteile aktiv zu adressieren und sich auf das Wesentliche zu fokussieren. Wenn wir unsere Aufgabe gut machen, wird das Vermögen vom ungeliebten Selbstzweck, zum Gestaltungsmittel des eigenen Lebensentwurfs.

Werte

Mit Geld etwas bewegen

Neben den eigenen Lebens- und Investitionszielen, haben einige unserer Kunden den starken Wunsch, anderen zu helfen. Gerade Familien mit hohen Vermögen oder ohne Nachfolger möchten durch finanzielle Werte echte Werte hinterlassen.

Wir nehmen uns Zeit, die Motivation hinter diesem Wunsch zu verstehen. Dabei zeigen wir Wege auf, wie Menschen auf ihre eigene Vermögenssituation abgestimmt philanthropisch aktiv werden können. Auch Stiftungen und Vereine vertrauen uns, ihr Stammkapital langfristig zu bewahren und gleichzeitig Erträge zu generieren, um den Vereins bzw Stiftungszweck erfolgreich zu realisieren.

Leben

Im Ruhestand gut leben

Regelmäßige Entnahmen aus einem Wertpapierdepot sind für die Gewährleistung eines auskömmlichen Lebensstandards im Alter für viele Menschen essentiell wichtig geworden.

Doch wenn der ersehnte und gut geplante Ruhestand kurz bevor steht, erleben wir häufig, dass sich Privatanleger äußert schwer tun ihr Sparverhalten in ein Entsparverhalten umzustellen. Die Gründe dafür liegen auf der Hand, ist die Umstellung des Lebens- und Investmentmodell doch mit allerlei emotionalen und rationalen Unsicherheiten verbunden: 

„Reich im Alter oder reicht’s im Alter? Wie viel Vermögen brauche ich? Alles für mich oder auch etwas für die Kinder? Kann ich mir ein Erbe leisten? Welche Portfolioallokation passt? Ausschüttungen oder Substanzentnahmen, was ist besser? Wie sieht eine zukunftsfähige Entnahmestrategie aus? Wie reicht das Geld möglichst lange?“

Durchdachte Konzepte machen aus einfacher Altersvorsorge ein stimmiges Konzept zur Ruhestandsplanung. Wir nehmen Ruheständler und die, die es werden wollen, an die Hand und erarbeiten mit ihnen eine praktikable und rationale Strategie, wie ihr Vermögen ihren Lebensstandard im Alter sichert. 

Leben

Die Traumimmobilie beziehen

Der Bau oder Kauf einer Immobilie ist historisch gesehen eine attraktive Anlage für den Vermögenserhalt und -aufbau und stellt meist einen Meilenstein in der eigenen Lebens- und Vermögensplanung dar.

Egal, ob der Traum der eigenen vier Wände oder als Kapitalanlage: Wir nehmen Menschen an die Hand und zeigen ihnen, wie sie sicher sowie auf ihre Einkommenssituation abgestimmt Immobilien­werte schaffen können. Unsere Beratung reicht dabei von “Was kann ich mir leisten” über? “Wie spare ich mein Vermögen für eine Immobilie an?” bis hin zur Vermittlung von nachhaltigen und günstigen Finanzierungen über unsere Netzwerkpartner.

Leben

Einen individuellen Wunsch erfüllen

Menschen sind reich an Ideen und Zielen. Was unseren Kunden wichtig ist, ist auch uns wichtig. Deshalb verpflichten wir uns dazu, umfassend auf die persönlichen Lebensumstände, die finanzielle Situation und die individuellen Wünsche unserer Kunden einzugehen, um individuelle Lösungen nach Maß zu kreieren. Dabei gewährleistet unser ganzheitlicher Ansatz in der Vermögensberatung, dass wir selbst auf spezielle Herausforderungen nach der besten Lösung suchen.

Nehmen Sie Kontakt auf